Schreibabys

Wenn es in der Schwangerschaft schon Schwierigkeiten gibt, ist die Möglichkeit grösser, dass das Baby ein Schreibaby wird. Auch bei einer problemlosen Schwangerschaft ist die Möglichkeit da, dass es ein Schreibaby gibt. Es hängt gar mit der Geburt zusammen. Wie kommt das Kind auf die Welt, natürliche Geburt, per Kaiserschnitt, mit Komplikationen?
Zwei Sachen fallen auf: Wenn die Geburt sehr lange geht oder zu schnell geht haben die Babys die meisten Schwierigkeiten und Probleme. Auch nach einer guten Geburt kann es vorkommen dass es ein Schreibaby gibt.

 

Symptome für ein Schreibaby

Manche Babys haben Mühe und sind noch nicht bereit für diese Welt, sie sind immer überfordert. Das äussert sich, indem Ihr Baby vor und nach dem trinken schreit. Ihr Kind will nicht alleine sein. Wenn man sich vom Kind entfernt um etwas zu erledigen beginnt es unvermittelt zu schreien. Es beruhigt sich erst wieder bis man in seiner Nähe ist. Es kann nicht allein sein. Falls Ihr Kind immer um die gleiche Zeit schreit oder in seinem Zimmer nicht schlafen kann. Oft können sich diese Kinder nicht mehr beruhigen. Diese Vorkommnisse deuten meistens auf Schreibabys hin. Hier handelt es sich um keine Krankheit, sie haben noch etwas Schwierigkeiten mit dem Start in ihrem neuen Leben. Ich würde gerne mit Ihnen, mit Ihrem Baby die Startschwierigkeit lösen und so eine stress- und schreifreie Familienidylle schaffen.